Der MetaTrader 4 und der automatische Handel

Eine Daytrading-Handelsplattform für Privatanleger, die in den letzten Jahren sehr häufig in Erscheinung getreten ist, ist der MetaTrader von Metaquotes. Den MetaTrader gibt es in der Zwischenzeit in zwei verschiedenen Versionen. Der MetaTrader 4, kurz MT4, kam 2005 auf den Markt. Die Veröffentlichung des MetaTraders 5, kurz MT5, fand etwa sechs Jahre später, nämlich im Jahr 2011 statt. Der MT5 ist jedoch kein direktes Nachfolgemodell des MT4, sondern kann eher als eine Neuentwicklung betrachtet werden, da er in vielerlei Hinsicht als weitaus flexibler gilt.

Das Repertoire an Funktionen

Der MetaTrader ist generell sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Privatanleger geeignet, da er neben dem Standardrepertoire an Funktionen auch etliche erweiterte Funktionen bietet. Das Ausstattungsmerkmal, welches wohl am wesentlichsten zur Beliebtheit und weiten Verbreitung des MetaTrader beigetragen hat, ist mit Sicherheit der sogenannte MetaEditor. Dieses Tool macht den MetaTrader zur einer leistungsstarken Entwicklungungebung für diverse kleine Programme, die das Trading erleichtern und sogar ganz übernehmen sollen. Mit dem MetaEditor ist der Nutzer in der Lage Skripte in der Programmiersprache MQL zu entwickeln. In einem zweiten Schritt ist es dann möglich, diese Skripte in die Systemumgebung in Form von Indikatoren oder in Form von sogenannten Expert Advisors zu integrieren. Unter einem Expert Advisor, kurz EA, versteht man bei Metaquotes ein automatisches Handelssystem.

Den MetaTrader 4 mit Expert Advisors erweitern

Expert Advisors sind kleine Programme, die mit der Sprache MQL geschrieben werden können und die mit wenigen Mausklicks geladen und abgespielt werden können. Da diese Integration recht schnell und einfach verläuft, kann im Grund genommen jeder den MetaTrader 4 mit Expert Advisors erweitern. Viel schwieriger ist es eher, eine geeignete Strategie zu finden. Dem Expert Advisor liegt nämlich eine vom Händler definierte Handelsstrategie zugrunde, die entweder auf der Technischen Analyse oder auf mathematische Modellen beruhen kann. Auf diese Weise ist es im Grunde genommen möglich, den Computer nach zuvor aufstellten Regeln handeln zu lassen. Das Programm kann dabei den gesamten Handelsablauf übernehmen. Im Klartext heißt das, das die Software die Handelssignale generieren kann, unter Umständen eine Position eröffnet und auch wieder schließt. Automatische Handelssysteme sind eine gute Möglichkeit, um die Emotionen des Händlers, die eventuell zu Fehlentscheidungen führen könnten, außer Acht zu lassen.

Das Backtesting von Expert Advisors mit dem MetaTtader

Ein nützliches Feature des MetaTraders ist die sogenannte Backtesting-Funktion. Mit diesem Tool kann getestet werden, ob ein bestimmter Expert Advisor in der Vergangenheit profitabel gewesen wären. Dieses Werkzeug kann im Rahmen der Entwicklung von Handelssystemen gute Dienste leisten.

Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit

Zahnärztin mit Schild - ZahnzusatzversicherungWer erst dann eine Zahnzusatzversicherung abschließt, wenn eine kostspielige Zahnbehandlung ansteht, ist spät dran und hat oft schlechte Karten, da die meisten Versicherungen Wartezeiten mitbringen. Erst nach Ablauf dieser Frist wird die Versicherung dann für entstehende Kosten aufkommen. Es gibt auch Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit, jedoch werden diese keinerlei Kosten für Schäden übernehmen, die bereits vor Vertragsabschluss bestanden haben. Von daher wird bei solchen Angeboten meistens der Gesundheitszustand genauer unter die Lupe genommen.

Sollte keine Wartezeit bestehen, ist der Leistungsumfang oft beschränkt. Das heißt, dass die Kosten im ersten Versicherungsjahr auf eine bestimmte Summe (wie z. B. 500 Euro) begrenzt sind. Die Höhe hängt jedoch immer vom jeweiligen Versicherer und dem ausgewählten Tarif ab. Manche Anbieter legen ihre Wartezeiten auch nach den Behandlungen aus, sodass bspw. für eine normale Zahnbehandlung 3 Monate und für den Zahnersatz 8 Monate veranschlagt werden.Warum eine Zusatzversicherung?

Diese Frage stellen sich die meisten Personen, die erstmals mit dem Thema konfrontiert werden. Seitdem sich die Krankenkassen aber nicht mehr an den Gesamtkosten eines Zahnersatzes beteiligen, gewinnt diese Versicherungsart an immer größerer Relevanz. Aus eigener Tasche kann ein hochwertiger Zahnersatz nur in seltenen Fällen gezahlt werden. Die Höhe der Zuschüsse wird immer aus den zweckmäßigen und den ästhetischen Behandlungsmaßnahmen errechnet. Alle Behandlungen, die nicht unbedingt notwendig sind, muss man somit aus eigener Tasche zahlen. Nur die Regelvorsorge wird noch von den gesetzlichen Kassen übernommen. Es gibt aber auch noch weitere Versorgungsarten, die in Befundklassen eingeteilt werden. In der ersten Befundklasse sind verschiedene Festzuschüsse enthalten, die für einen erhaltungswürdigen Zahn sprechen. Sollte der Zahnarzt einen bestimmten Zahn z. B. erhalten wollen, wird der Patient einen Festzuschuss von 125 Euro erhalten. Sollte der Versicherte über ein Bonusheft verfügen, wird sich der Betrag ein wenig erhöhen. Wer jedoch aus rein ästhetischen Gründen eine vollverblendete Krone haben möchte, muss selbst zahlen.

Alle Mehrkosten, die durch eine andersartige Versorgung entstehen, muss der Patient selbst zahlen. Wer eine Zahnlücke mit hochwertigen Implantaten schließen möchte, muss Kosten von mindestens Tausend Euro in Kauf nehmen. Nicht jeder hat dieses Geld übrig, sodass es sinnvoller ist, jeden Monat kleine Beiträge zu leisten und dafür abgesichert zu sein.

Seit 2012 gibt es neue Gebührensätze für privatzahnärztliche Behandlungen. Die Kosten für Kassen- und Privatpatienten haben sich erneut erhöht. Es gibt bereits viele günstige Zusatzversicherungen. Mit einem Vergleich im Internet kann man ganz einfach und schnell einen guten Anbieter finden. Der Vergleichsrechner enthält viele Tarife, wie Versicherungen ohne Wartezeit oder ohne Gesundheitsprüfung. Die meisten Versicherer übernehmen die Kosten für Inlays und die Kieferorthopädie. Die Beitragshöhe und der Versicherungsschutz ist bei jedem Tarif unterschiedlich und richtet sich auch nach den eigenen Angaben und Interessen. Je nach Alter und Gesundheitszustand sind die monatlichen Beiträge verschieden, jedoch fangen sie meistens bei 5 Euro an. Für Kinder bezahlt man am wenigsten. Gesunde und schöne Zähne sind heutzutage Luxus, wenn man über keine gute Versicherung verfügt. Man sollte demnach schnell handeln und sich rechtzeitig absichern.

ZTE Nubia Z7

Mobile devicesDas hier in Deutschland eher unbekannte chinesische Unternehmen ZTE bringt ein neues Smartphone auf den Markt, mit dem es nun auch Deutschland erobern möchte. Das Nubia Z7 weist alle High End-Spezifikationen auf und bietet demnach wirklich alles, was ein Handynutzer brauchen könnte. Neben einem neuartigen WGHD-Display wurde das Gerät mit einer 12 Megapixel Kamera ausgestattet und kommt mit Snapdragon 801-SoC auf den Markt. Das Gerät ist außerdem auch als Nubua Z7 Max und Mini erhältlich, womit der Geldbeutel ein wenig geschont werden kann.

Für das LG G3 ist das Nubia Z7 derzeit wohl der größte Konkurrent. Es wurde mit 3 GB Ram und dem Snapdragon 801 SoC ausgestattet. Darüber hinaus bietet das Display 2.560 x 1.440 Bildpunkte, womit eine hohe Auflösung gegeben ist. Damit die hohe Auflösung kompensiert werden kann, wird es einen RAM Refresh geben, um den Stromverbrauch in Maßen zu halten. Das klingt alles ganz nach dem neuen LG G3, weshalb die Firma hiermit einen echten Konkurrenten erhalten hat. Neben einem Dual SIM-Schacht wurde das Nubia Z7 mit einer 5 Megapixel Kamera auf der Vorderseite sowie einer 13 Megapixel Kamera auf dem Rücken ausgestattet. Dank der optischen Bildstabilisierung können perfekte und scharfe Bilder geschossen werden.Das Nubia Z7 Max bietet ein 5,5 Zoll großes Display, das einen Full HD-Bildschirm mitbringt und mit 2 GB RAM ausgestattet wurde. Hierbei handelt es sich um die günstigere Variante des Z7. Viele Unternehmen bringen mittlerweile mehrere Geräte auf den Markt, um auch Kunden mit kleinerem Geldbeutel zu bedienen. Das kleinere Z7 Mini ist vor allem für Nutzer geeignet, die Handys suchen, die in jede Hosentasche passen. Das Mini bringt 5 Zoll mit und wurde mit einem internen Speicher von 16GB ausgestattet. Das Nubia Z7 kostet etwa 410, das Nubia Max 238 und das Z7 Mini nur 177 Euro. Im Falle eines Imports aus China werden aber Zollgebühren und Steuern anfallen. Vor einer Bestellung sollte man sich demnach besser direkt beim Zoll oder auf der Homepage informieren, wie viele Gebühren zum Kaufpreis hinzukommen.

ZTE setzt beim Gehäuse vor allem auf Kunststoff. Die Handys sind in schlichtem Weiß und Schwarz erhältlich. Das Z7 Mini kann darüber hinaus noch in Gelb, Blau, Rot und Grün gekauft werden. Die hauseigene Software Nubia UI 2.0 soll das gesamte Gerät abrunden und zu einem treuen Begleiter machen. In Europa wird zunächst kein Release stattfinden, jedoch stehen die Chancen nicht schlecht, da es die günstigeren Smartphones des Unternehmens bereits öfter in die Regale deutscher Anbieter schafften.

Handyvertrag mit Laptop

Als Handy Bundle wird das Handy von ZTE wohl in nächster Zeit nicht erhältlich sein. Wer sich die teuren Zollgebühren sparen möchte, kann sich aber auch für ein etwas teureres Samsung oder iPhone entscheiden, wenn auf ein Handybundle zurückgegriffen wird. Ein solcher Handyvertrag bietet nicht nur ein Smartphone, sondern auch ein Zusatzgeschenk. Dieses Geschenk kann in Form eines Notebooks, iPads oder Fernsehers erfolgen. Je nach Anbieter und Angebot unterscheiden sich Handybundles und Tarife, jedoch kann im Internet einfach und schnell verglichen werden.

Muskelaufbau mit Whey Protein

protein shake womanMolke- oder Whey Protein wird bei der Herstellung von Käse gewonnen. Es ist ein hochwertiges Erzeugnis aus der Milch, das alle wichtigen Aminosäuren mitbringt, die der Körper benötigt. In seiner biologischen Wertigkeit ist es deshalb besonders hoch angesiedelt, jedoch variieren die Werte je nach Herstellungsprozess. Die biologische Wertigkeit gibt an, mit welcher Effizient ein Lebensmittelprotein in das körpereigene Protein umgesetzt werden kann. Je ähnlicher sich diese beiden Proteine sind, umso weniger Lebensmittel müssen eingenommen werden, um das Gleichgewicht im Körper zu erreichen. Noch vor wenigen Jahren ging man davon aus, dass das Vollei die allerhöchste biologische Wertigkeit mit sich bringt, weshalb der Wert auf unschlagbare 100% gesetzt wurde. Heute ist man dank einiger Forschungen und Tests schlauer und kam zu dem Ergebnis, dass Whey Protein eine noch höhere Wertigkeit, nämlich 104-110% besitzt. Whey Protein besitzt außerdem einen großen Anteil an Glutamin, das im Körper besonders schnell absorbiert wird. Insbesondere Leistungssportler und Bodybuilder setzten auf das schnell wirkende Eiweiß, um schneller Muskulatur aufzubauen und leistungsfähiger zu werden. Whey ist besonders schnell im Körper verfügbar und der Zuckerhaushalt wird meistens niedriger gehalten als bei vielen anderen Proteinprodukten. Somit kommt es hier viel seltener zu Verdauungsproblemen.

Bei der Gewinnung des hochwertigen Proteins gibt es verschiedene Herstellungsverfahren, die alle gewisse Vorzüge mit sich bringen. Alle hochwertigen Proteinpulver werden auf verschiedene Weisen hergestellt und bringen dementsprechend auch unterschiedliche Preise und Inhalte mit sich. Die einzelnen Verfahren gliedern sich in Whey Protein Konzentrat, Whey Isolat und Whey Hydrolysat auf.Das Konzentrat wird durch eine Ultrafiltrierung gewonnen und bringt einen durchschnittlichen Proteingehalt von etwa 80-85% mit sich. Geschmacklich schmeckt es meist besser als alle andere Proteine und auch die Löslichkeit in Milch oder Wasser erweist sich als sehr gut. Die negative Eigenschaft spielt eigentlich nur für Menschen eine Rolle, die laktoseintolerant sind, da sich im Konzentrat meistens mehr Laktose befinden als bei den Proteinen anderer Herstellungsverfahren.

Whey Isolat wird als sehr hochwertig erachtet und kann durch zwei unterschiedliche Methoden hergestellt werden. Einerseits gibt es die Mikrofiltrierung, die dem Pulver ein Proteingehalt von etwa 90% verleiht. Aber auch durch Ionenaustausch kann ein gutes Ergebnis, nämlich ein Proteingehalt von 95%, erreicht werden. Whey Isolat bringt einen Fettgehalt von unter 1% mit, was ein erstaunlich guter Wert ist. Es werden also absolut hochwertige Proteine gewonnen.

Zuletzt gibt es auch noch das Whey Hydrolysat, das jedoch nicht für Proteinshakes geeignet ist. Hier werden beim Herstellungsprozess die Proteinketten aufgespalten. Die Proteine können also noch schneller vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Dabei müssen allerdings geschmackliche Abstriche gemacht werden, da sich ein sehr bitterer Geschmack breitmachen wird. Von daher eignet sich das Hydrolysat nicht für Shakes, weshalb auch lediglich Tabletten angeboten werden. Das Hydrolysat wird bei manchen Eiweißpulvern unter Umständen dazu gemischt, um die Wertigkeit zu erhöhen. Auf diese Weise wird man den bitteren Geschmack nicht wahrnehmen und trotzdem ein hochwertiges Eiweiß konsumieren.

Ab wann man sein Kind zum Zahnarzt schicken sollte

Kinder spielen ZahnarztFür die lebenslange Zahngesundheit ist eine regelmäßige Vorsorge in frühester Kindheit eine wichtige Voraussetzung. Man sollte mit seinem Kind von daher so früh wie möglich um Zahnarzt gehen und es darüber hinaus mit der täglichen Mundhygiene vertraut machen. Beginnende krankhafte Veränderungen können nur rechtzeitig erkannt werden, wenn das Gebiss mindestens alle 6 Monate von einem Zahnarzt überprüft wird. Eine gute Vorsorge ist immer besser als das Reparieren, wenn bereits was kaputt ist.

Besonders weit verbreitet ist die Annahme, dass man auf Milchzähne nicht so sehr achten muss, da diese ja ohnehin ausfallen. Ein gesundes Milchgebiss stellt aber eine wichtige Voraussetzung für die späteren bleibenden Zähne dar. Kinder, die ihre Milchzähne früh bzw. vorzeitig verlieren, werden wahrscheinlich auch später Probleme bekommen bzw. zu einem falschen Durchbruch der bleibenden Zähne führen. Für Kleinkinder werden ebenfalls Vorsorgetermine empfohlen. Idealerweise liegt der erste Besuch zwischen dem 6. und dem 8. Lebensmonat. Dann werden nämlich die ersten Milchzähne durchbrechen. Zwischendurch und nachdem das Milchgebiss dann komplett durchgebrochen ist, werden weitere Termine angeraten.Das Ziel dieser regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen besteht vor allem darin, dass das Kind alles rund um die zahnärztliche Betreuung kennenlernt und ihm klargemacht wird, wie wichtig die tägliche Mundhygiene ist. Darüber hinaus wird die Angst vorm Zahnarzt im späteren Leben womöglich nicht so ausgeprägt oder gar nicht vorhanden sein, sollte mal eine Behandlung notwendig werden.

Sollte der Zahnarzt bei einem 3jährigen schon Milchzähne finden, die Karies aufweisen, wird ein generell höheres Risiko in der Zukunft vorhergesagt. Demnach sollte dann eine ganz besonders ausführliche Mundhygiene stattfinden. Eine besonders schnelle Behandlung ist auch dann notwendig, wenn die Zähne durch einen Unfall verletzt wurden. Sollte man als Elternteil Angst vorm Zahnarzt haben, darf diese unter keinen Umständen auf das Kind übertragen werden. Man sollte seinem Kind auch keine falschen Versprechungen machen wie “Heute wird nur nachgeschaut”. Vielmehr sollte man es darüber aufklären, was passiert und warum es gemacht werden muss.

Bei Schulkindern zielt die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung vor allem darauf ab, dass die Zähne auch in den nächsten Jahren gut in Schuss bleiben und keine komplizierten Eingriffe notwendig werden. Neu durchgebrochene Zähne sind sehr kariesgefährdet. Große Milchzähne sollten durch eine Versiegelung der Rillen und Grübchen geschützt werden. Bei Jugendlichen muss dann vor allem an den Kontaktflächen der benachbarten Zähne aufgepasst werden, da sich hier des Öfteren Karies bildet. Am besten kann das mit Zahnseide verhindert werden. Damit wird auch zur gleichen Zeit einer Zahnfleischentzündung vorgebeugt. Der zuständige Zahnarzt sollte den Jugendlichen aber auch genau erklären, was sie zuhause machen müssen, um ihre Zähne gesund zu halten. Es gibt auch beispielsweise bestimmte Fluide, mit denen man die Zähne schützen kann.

Durch die elterliche Unterstützung und einen regelmäßigen Kontakt zum Zahnarzt wird die wichtigste Grundlage gestellt, ein Leben lang gesund Zähne zu haben. Das Kind wird lernen auch später, wenn es für sich selbst verantwortlich ist, den Zahnarzt aufzusuchen und das wiederum seinen eigenen Kindern zu übermitteln. Kariesschäden können nicht vererbt werden, weshalb jeder Heranwachsende die Chance hat, seine Zähne für das weitere Leben gesund zu erhalten. Ein Besuch beim Notfallzahnarzt Luzern wird somit in der Regel nicht notwendig.

Die Wunderpflanze Moringa Oleifera

Edible moringa flower with leavesDie derzeit vitaminreichste und gesündeste Pflanze auf dieser Erde wird als Moringa Oleifera bezeichnet und ist hierzulande noch relativ unbekannt. In dem Baum sind die wichtigsten Nährstoffe enthalten, die ein Mensch zum Überleben benötigt. Ursprünglich stammt die Pflanze aus Nordwestindien, jedoch kann sie auch hierzulande angebaut werden. Mit gerade einmal drei gut aufgezogenen Bäumen kann eine ganze Familie über Jahre ernährt werden. Die Zusammensetzung der ganzen Nährstoffe des Baumes ist sehr ausgewogen, weshalb sie jedem angeraten werden kann.

Moringa Oleifera Samen kaufen

Der beliebte Baum kann pro Jahr bis zu sieben Meter wachsen, weshalb er auch als schnellst wachsende Pflanze weltweit bezeichnet wird. Am Ende erreicht er eine Gesamtgröße von etwa 12 Metern. Es wurden bereits viele Studien durchgeführt, die erwiesen, dass der Moringa-Baum alle Nährstoffe beinhaltet, die der Körper benötigt. Das heißt beispielsweise, dass sieben Mal mehr Vitamin C als in Orangen und doppelt so viel Protein wie in Soja enthalten ist. Aber auch eine große Menge Vitamin A (10 Mal so viel wie Möhren), Potassium, Beta-Carotin, Calcium, essentielle Aminosäuren, Eisen, Folsäure, Polyphenole, Zink, Vitamin E, Magnesium und viele weitere gesunde und natürliche Stoffe sind enthalten. Für die Abwehrkräfte sind es vor allem die ungesättigten Fettsäuren, die benötigt werden, um eine gute Arbeit leisten zu können. Darüber hinaus sind etwa 3 Mal mehr augenschützende Luteine wie in Grünkohl enthalten sowie eine große Menge Chlorophyll.

Was macht diesen Baum so besonders? Moringa Oleifera Samen kaufen

Der Moringa Baum verfügt über Blätter, die entweder roh oder gekocht gegessen werden können. Darüber hinaus wird Pulver angeboten, das täglich als Nahrungsergänzung eingenommen werden kann. Die getrockneten Blätter werden vor allem genutzt, um das Pulver herzustellen. Sie können aber auch einfach zu Speisen gegeben werden, um den Nährwert zu steigern. Moringa kann aber auch in Form eines Tees eingenommen werden. Pro Tag reichen etwa 25 Gramm des Pulvers aus, um den Tagesbedarf eines ausgewachsenen Menschen zu decken. Die Sprossen des Baumes schmecken wie Rettich und eignen sich demnach insbesondere zum Würzen von Speisen. Viele Menschen verzehren sie aber auch roh. Moringa Samen sind ebenfalls sehr gesund, da sie eine große Menge des hochwertigen Moringaöls enthalten. Sie können einfach wie Erbsen gekocht oder roh verzehrt werden. Moringaöl wird des Öfteren zum Braten verwendet. Die hellgelbe Flüssigkeit beinhaltet außerdem einen großen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und schmeckt nussig. Das Öl muss jedoch zunächst aus den Samen gequetscht werden, wenn kein Direktkauf in Frage kommt. Mit etwa 0,2 Gramm der Samen des Moringa Oleifera Baums kann ein ganzer Liter schmutziges Wasser gereinigt werden. Schwermetalle und andere Schadstoffe werden dank des Öls nämlich einfach angesammelt. Der Moringa Baum verfügt jedoch auch über Früchte, die ebenfalls zum Essen geeignet sind. Sie können etwa 30 Zentimeter lang und roh verzehrt werden. Oftmals werden sie aber auch einfach gekocht, da sie dann vom Geschmack her etwas an Spargel erinnern. In den grünen Früchten sind ca. 30 Moringasamen enthalten. Die Blüten des Baumes riechen nach frischem Honig, schmecken jedoch wie Pilze und können ebenfalls roh verzehrt werden. Oftmals verwendet man sie, um Salate schmackhafter und gesünder zu gestalten.

Den Wunderbaum selbst anbauen – So einfach geht’s

Der Wunderbaum kann natürlich auch selbst angebaut werden, wenn man sich ein wenig informiert. Zunächst wird lediglich ein großer Topf mit guter wasserdurchlässiger Erde benötigt, die beispielsweise aus 50 % Sand und 50 % Mutterboden bestehen kann. Die Pflanze sollte einen recht sonnigen Standort erhalten, um schnell wachsen zu können. Es darf keinesfalls zu einer anhaltenden Nässe kommen. Moringa Oleifera Blumensamen kaufen kann man im Internet. Der Baum ist übrigens nicht nur sehr gesund, sondern sieht bei guter Aufzucht auch sehr schön aus.